Ilai 02 – Der Sternenspiegel

Ilais schwere Schritte hallten an den massiven Steinwänden wieder, die seinen Weg von beiden Seiten einpferchten und ihm das Gefühl gaben, winzig klein und unglaublich unbedeutend zu sein.
Er zog sich den übergroßen Schal weiter vor den Mund, weil der steife Wind, der den Felsen zum Schreien und Singen brachte, beißende Kälte mit sich führte. Er fröstelte.

Weiterlesen

Ilai 01 – Die Sternenobsession

Strider drehte die Nase in den Wind und sog einen tiefen Atemzug ein.
Ilai wusste, dass der Wolfshund etwas gefunden hatte, als kurz darauf ein dunkles Knurren erklang, das man an einem regenreichen Tag wie diesem leicht mit einem Donner hätte verwechseln können.
Ilai richtete seine Augen nur kurz auf die Gegend um sich herum, ehe er durch das nasse Fell seines besten Freundes fuhr. Striders Knurren erstarb und mit einem leisen Geräusch hob er die treuen braunen Augen zu seinem Freund, ehe er fast lautlos kläffte.

Weiterlesen

Roter Fleck auf grauem Grund

Lucy schrie auf, als sich der Zipfel ihres roten Kleides an dem Holz eines alten Karrens verfing. Beinahe verlor sie das Gleichgewicht und konnte sich gerade noch so fangen.
Gehetzt sah sich das Mädchen um. Die dunklen Wolken, die seit dem Angriff bedrohlich über der Stadt hingen, schienen kurz davor, ihre kalten Fluten auf die Straßen und Bewohner loszulassen.

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Twitter
Facebook
Instagram
Pinterest
error: Content is protected !!