Die Ilai-Sage

„Als die sieben Erzengel starben und als Sternenlicht auf die Welt von Ilai hinab fielen, vermischten sich Hölle und Menschenwelt miteinander. An den Rissen, die dabei in die Welt geschlagen worden waren, brechen die Horrorgestalten aus und überfallen immer wieder Ansiedlungen.
Zum Glück gibt es den Orden der Sterne und auch private Jäger wie Ilai. Er kennt die alte Welt gar nicht mehr, klammert sich in seiner Neugierde allerdings an die alten Zeiten und streift mit seinem treuen Wolfshund durch die Landschaften um seine Hütte herum, auf der Suche nach einem neuen Auftrag, der ein wenig Geld in seine Kasse spülen wird.
Ilai ist einer meiner Lieblingscharaktere. Er ist so sarkastisch, wie ich unschuldig bin. Aber er ist auch gewitzt. Und er redet mit seinem Hund, also eigentlich ist das sehr positiv, denn ich bin auch eine Fellkugel und kann Euch die Geschichten nur darbieten, weil es zwei Menschen gibt, die auf meine Stimme gehört haben!
Und auch hier kann ich Euch eine kleine Hintergrundinformationen geben! Ilai war erst der Charakter von Roberta, bis Judith die erste Story übernommen hat – von ihr stammt der Anfangssatz, darum – und jetzt ist es ihr Charakter. Und auch Ilai lässt sich eigentlich auf einen Rockstar zurückführen, aber ich verrate nicht, auf welchen!“

Geschichten

01 „Die Sternenobsession“

Ilai hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusammen mit seinem Wolfshund Strider, Dämonen und andere Schrecken von Tag und Nacht zu bekämpfen, um sich ein kleines, aber feines Leben zu finanzieren.
Er braucht nicht viel, vor allem keine Menschen um sich herum, sofern sie keine Kunden sind. Zurückgezogen mit seinem Hund behaust er eine kleine Hütte abseits der großen Ansiedlung im Wald.
Doch eines Nachts wird er von einem jungen Mädchen geweckt und um Hilfe gebeten. Ilai nimmt ihren Auftrag an. Und begibt sich einmal mehr in seinem Leben in Gefahr.

02 „Der Sternenspiegel“

Ilai hat einen Auftrag weit entfernt von seiner Heimat angenommen. Normalerweise ist es ihm zuwider, weit zu reisen und seine geliebte Hütte zurücklassen zu müssen, doch obwohl es nicht die Not seiner neuen Kunden ist, die ihn lockt, so ist es der See, der als Sternenspiegel bekannt ist, der ihn förmlich dazu zwingt, diesem Auftrag nachzukommen.
Kaum hat er das verschneite Dörfchen ausgemacht, zu dem er gerufen worden ist, stellt sich allerdings heraus, dass hinter diesem Auftrag etwas anderes steckt, als er zunächst wusste.

Relikte aus alter Zeit

Mondkollektion im Etsy-Shop (teils auch mit Ohrringen und Lesezeichen)

Mondkollektion
(Copyright: Das Bambusblatt)
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Twitter
Facebook
Instagram
Pinterest
error: Content is protected !!